Publicidade

Heute reise ich nach Rio Grande do Sul, hier im Süden Brasiliens, um mein Buch “Língua Hunsrück” herauszubringen.

Ich werde am Samstag (22.02.2020) um 10 Uhr in der Stadt Santa Maria do Herval im Norden von Rio Grande do Sul sein.

Ich reise auf Einladung von Frau Solange Johann, Koordinatorin von “Equipe Hunsrik”, einer Kommission von Bewohnern der Stadt Santa Maria do Herval, deren Ziel es ist, Unterrichtsmaterialien des Hunsrückischen Dialekts zu bewahren, zu verbreiten und zu produzieren.

Ich freue mich sehr, einen Beitrag zur Sprachbibliothek Hunsrückisch in Brasilien zu leisten.

Wir sehen uns morgen in Santa Maria do Herval, Rio Grande do Sul.

 

POST SCRIPTUM: Ich sende meine Grüße an gute Freunde aus Deutschland, prof. Paul Leidinger und Herr Josef Peil aus der Region Hunsrück. Sie folgen den Nachrichten hier in Brasilien über die Bewegung zur Verbreitung von Hunsrückisch.

 

Feijoada do Décio 2020
Publicidade