Am 30. Dezember 2006 war ich in São José dos Campos im Haus meiner Schwägerin. Meine Frau und ich besuchten sie.

Ich wachte am Morgen dieses Tages auf und schaltete den Fernseher ein. Hier sind die Nachrichten, die ich in diesem Moment erhalten habe: die schreckliche Szene des Körpers des irakischen Diktators Saddam Hussein mit gebrochenem Hals. Es war ein paar Stunden her, seit er gehängt worden war.

Das Bild schockierte mich ebenso wie eine Dame aus Biguaçu, die mir Monate später dasselbe kommentierte. “Ach, armer Mann”, sagte sie mir.

Ich war nachdenklich. Warte kurz!!! Wurde Saddam zu Unrecht getötet? Wenn Sie die Geschichte dieses Mannes recherchieren, bleibt der Eindruck eines „armen Dings“ nicht einmal in der ersten Minute des Lesens der Biografie dieses Bürgers bestehen. Kurz gesagt, Saddam Hussein hat in Wirklichkeit für seine Sünden bezahlt und leidet mit Sicherheit nach göttlichen Gesetzen.

Ich erinnere mich an einen echten Unsinn, den ich einmal palästinensischen Freunden von Manhal Kasouha, meinem arabischen Übersetzerfreund, der in Florianópolis lebt, gesagt habe. Zu der Zeit, im Jahr 2006, hatte der damalige Premierminister Ariel Sharon einen Schlaganfall erlitten, der zu einem Koma führte, von dem er sich nie erholte. Er starb später.

Als ich von Sharon sprach, sagte ich “armer Ariel Sharon”. Also habe ich so einen Unsinn gesagt !!!! In Wirklichkeit war es eine Kraft des unfreiwilligen Ausdrucks, aber die Palästinenser waren wütend. Ich wusste nicht, dass Sharon in der arabischen Welt als verantwortlich für die Invasion des Libanon im Jahr 1982 angesehen wird, als es das berühmte Massaker an den palästinensischen Flüchtlingslagern in Sabra und Shatila gab, bei dem unschuldige Kinder, Frauen und ältere Menschen grausam geschlachtet wurden Milizen mit Komplizenschaft von General Sharon.

Wir müssen vorsichtig sein, was wir sagen. Die Tatsache, die Realität anderer Länder nicht zu kennen, führt uns zu solchen Situationen.

 

Ozias Alves  Jr

E-mail: reportagemjbfoco@gmail.com

 

https://chat.whatsapp.com/Djdsz9DcwYaG46yBhqJyoY

Clique no link acima e receba gratuitamente notícias do JBFOCO regional. Nesse grupo não existe interação. Somente recebimento de matérias jornalísticas de Biguaçu, Antônio Carlos, Governador Celso Ramos e região.