Publicidade

Der ältere Mann hatte Tränen in den Augen, als er alte und inzwischen veraltete Audiokassetten hörte, in denen die Reden seines politischen Sohnes während eines Wahlkampfs in der Vergangenheit aufgezeichnet wurden.

Der Sohn, der Bürgermeister wurde, sprach wunderbar und es war egal, dass das Szenario nicht der Bundessenat, die Abgeordnetenkammer oder die Plattform der Vereinten Nationen (Organisation der Vereinten Nationen) war. In Wirklichkeit war die Rede vor bescheidenen Menschen in einer bescheidenen Stadt im Inneren von Santa Catarina. Trotzdem erfüllten diese Reden den älteren Vater mit Stolz, der etwas mehr als ein Jahrzehnt später in einem sehr fortgeschrittenen Alter starb.

Wo sind diese alten Kassetten? Werden sie in einer Ecke vergessen oder sind sie längst wie Müll verschwunden?

Wenn sie noch existieren, verdient ihr Inhalt eine Abkürzung, damit der Text für die Nachwelt für jeden erhalten bleibt, der ihn lesen möchte.

Es ist wahr, dass die fragliche Stadt klein ist und ihre Bedeutung im allgemeinen Kontext des Staates im gleichen Verhältnis steht, aber es ist eine Stadt.

Es spielt keine Rolle, ob es die Rede von Napoleon Bonaparte ist, der einst das Europa regierte, oder die Worte eines bescheidenen Bürgermeisters einer bescheidenen Stadt. Wir alle verdienen es, dass unser Gedächtnis richtig aufbewahrt wird, unabhängig von unserer Bedeutung in der Welt.

Man weiß nie, ob es in einem unwichtigen Ereignis und in einer ebenso unwichtigen Stadt nicht einmal für eine einzelne Person zu einem „Schatz“ wird.

 

Ozias Alves Jr

E-mail: reportagemjbfoco@gmail.com

 

https://chat.whatsapp.com/D7vhA0aRnv1AwiF51xznxl

Clique no link acima e receba gratuitamente notícias do JBFOCO regional. Nesse grupo não existe interação. Somente recebimento de matérias jornalísticas de Biguaçu, Antônio Carlos, Governador Celso Ramos e região.

Publicidade