Publicidade

An diese Niederlage zu denken, diesen Verlust, das Ding, das du so sehr wolltest, aber das du nicht bekommen hast, war vielleicht das Beste, was in deinem Leben passiert ist, es tröstet sicherlich den Verstand.

Ich erkläre diese Gedänk. Ich habe einmal mit einem Abgeordnete gesprochen. Mein Bruder und ein Kollege von mir verabredeten sich mit dem Stellvertreter, der, wenn ich mich nicht irre, einen Pressesprecher brauchte. Leider ist das schon seit vielen Jahren so. Ich erinnere mich nicht einmal mehr an die Details.

Und wie war das Treffen? Eine totale Enttäuschung. Anstatt offen zu sagen, dass ich gerne für die Öffentlichkeitsarbeit kandidieren würde, fummelte ich in einem vagen Gespräch herum und es gab sogar Momente, in denen ich stotterte.

Und der Abgeordnete gab mir eine ausweichende Antwort und drückte die mögliche Antwort auf die „Zukunft“, was meinen Bruder wütend machte und mich sogar fragte, ob ich ein „Stotterer“ sei.

Auf jeden Fall war es eine totale Enttäuschung. Ich war sauer auf mich. Ich weiß nicht einmal, wie es passiert ist, aber es ist passiert.

Na dann! Wie das Sprichwort sagt: “Es gibt Übel, die für immer kommen”.

Die Zeit ist vergangen und hier ist was passiert. Eines schönen Tages las ich in den Zeitungen, dass der besagte Abgeordnete der angeblichen Unterschlagung von Geldern durch Unternehmen beschuldigt wurde, an die er Geld geschickt hätte.

Ich dachte: Wenn ich an diesem Tag nicht gestottert, besser und objektiver gesprochen hätte, wer weiß, wäre ich eingeladen worden, mit dem besagten Stellvertreter zusammenzuarbeiten. Und wer weiß, er könnte sogar in den Skandal verwickelt sein, der den Abgeordneten auf die Polizeiseiten brachte.

Ich erkläre es noch einmal. Vielleicht hätte der Abgeordnete mich gebeten zu unterschreiben, ich weiß nicht was, dass er die Übertragung an das Unternehmen vornehmen würde, so dass ich es aus Dummheit hätte tun können, da ich untergeordnet war, und wenn ich es am wenigsten erwartet hätte, würde ich auch als Angeklagter in den Prozess aufgenommen werden.

Ich bin froh, dass es schief gelaufen ist. Wenn wir nicht trainieren, haben wir oft keine großen Kopfschmerzen mehr.

Moral dieser ganzen Geschichte: Bereue deine Niederlagen nicht. Denken Sie immer positiv.

 

Ozias Alves Jr

E-mail: reportagemjbfoco@gmail.com

 

https://chat.whatsapp.com/IG6sLw6aHO5CjRXeBtSCkM

Clique no link acima e receba gratuitamente notícias do JBFOCO regional. Nesse grupo não existe interação. Somente recebimento de matérias jornalísticas de Biguaçu, Antônio Carlos, Governador Celso Ramos e região.

 

 

Publicidade